Umzug nach Sunny Isles Beach

Heute verließen wir das The Blue Lagoon Resort und zogen mit unserem Geraffel in Days Inn Thunderbird nach Sunny Isles Beach. Mittlerweile ist es das dritte Mal, dass ich in diesem Hotel absteige und es wird jedes mal besser. 2004 war es grundsolide und es gab keinerlei Anlass zu klagen. 2005 gab es dann kostenloses Internet via WiFi in der Lobby und dieses Jahr sogar in jedem Raum. Zimmertechnisch war das Hotel auf jeden Fall ein Gewinn und auch die Lage stellte eine Verbesserung gegenüber Fort Lauderdale dar.

Am Strand

Den Rest des Tages verbrachten wir am Strand und relaxten einfach. Den Abend verbrachten wir mit Shopping in der angrenzenden Aventura Mall bevor wir den Abend mit einem Essen bei Tony Romas ausklingen ließen.